Baden: Evangelischer Stifter- und Stifterinnenpreis an SAP-Gründer Hector

Der Evangelische Stifterinnenpreis 2018 geht an die Eheleute Hans-Werner und Josephine Hector. Die Stiftungen der Evangelischen Landeskirche und der Diakonie Baden ehren beide für ihr breites Engagement, insbesondere im sozialen Bereich, heißt es vom Diakonische Werk der Evangelischen Landeskirche in Baden. Die Jury habe überzeugt, dass beide nicht aus rein persönlichem Interesse förderten, sondern sich dort engagieren, wo Hilfe gebraucht werde. Die Hector Stiftungen stießen innovative Projekte an, die vom Land, einer Kommune oder anderen Trägern aufgegriffen und weitergeführt werden könnten. Hans-Werner und Josephine Hector hatten 1995 in Weinheim an der Bergstraße die H.W. & J. Hector Stiftung zu Weinheim gegründet. 2008 wurde die Hector Stiftung II ins Leben gerufen. Neben den Bereichen Wissenschaft und Bildung (Hochbegabtenförderung), medizinische Forschung, Kunst und Kultur engagieren sich die Stiftungen insbesondere für sozial benachteiligte Menschen. Hans-Werner Hector gehört zu den Gründern des Softwareherstellers SAP. Der Evangelische Stifterinnen-Preis 2018 wird beim Stiftungsforum am 27. September 2018 in Karlsruhe verliehen. Der Ehrenpreis wird alle zwei Jahre vergeben. (sab)