Baden-Württemberg: Landtagswahlen am Sonntag – Grüne vor CDU erwartet

In Baden-Württemberg wird an diesem Sonntag ein neuer Landtag gewählt. Nach Umfragen dürften die Grünen von Ministerpräsident Winfried Kretschmann wie schon 2016 stärkste Kraft werden. Ihrem Koalitionspartner CDU werden Verluste vorhergesagt. Ob das grün-schwarze Regierungsbündnis fortgesetzt wird, ist unsicher. Die Grünen könnten womöglich eine Ampel-Koalition mit SPD und FDP bilden. Auch eine Neuauflage von Grün Rot ist nach Umfragen in Reichweite – ebenso wie eine völlig neue Koalition aus Grünen und FDP. Kretschmann hatte offen gelassen, mit wem er koalieren will, die Regierung müsse allerdings stabil und verlässlich arbeiten können. Im Südwesten sind 7,7 Millionen Bürger wahlberechtigt, darunter sind etwa 500.000 Erstwählerinnen und Erstwähler. Die Wahllokale sind von 8.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Wegen der Corona-Pandemie haben viele Wählerinnen und Wähler schon früher per Brief abgestimmt. Der Wahlkampf spielte sich corona-bedingt vor allem im Netz und im Fernsehen ab. (lsw/mj)