Baden-Württemberg: Sozialministerium bietet vor Weihnachten kostenlose Schnelltests an

Das baden-württembergische Sozialministerium stellt am 23. und 24. Dezember kostenlose Antigen-Schnelltests zur Verfügung. In der Region können sich Bürger in den Testcentern Heidelberg, Sinsheim, Eberbach und Reilingen testen lassen. Das Kontingent ist allerdings begrenzt. Im ganzen Land stehen unter dem Motto „Stille Nacht, einsame Nacht? Muss nicht sein!“ 80.000 Tests zur Verfügung. Terminvergabe erfolgt in der Region ausschließlich über die Coronahotline des Rhein-Neckar-Kreises. Das Angebot richtet sich vor allem an Angehörige, die Risikopatienten an Weihnachten besuchen möchten. Es wird allerdings darauf hingewiesen, dass die Tests keine hundertprozentige Sicherheit garantieren. Unterdessen hat Buchen die Testung abgesagt. Als Grund gab Landrat Dr. Brötel an, dass die hohen Infektionszahlen das nicht zuließen und die Tests die Menschen in falscher Sicherheit wiegen könnten. (asc)