Baden-Württemberg: Streik der Zeitungsjournalisten

Im Tarifkonflikt der Zeitungsredakteure treten heute hunderte Journalisten in Mannheim, Ulm, Freiburg und Stuttgart in den Ausstand. Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger will für Redakteure von Tageszeitungen unter anderem Kürzungen bei Weihnachtsgeld und Urlaubstagen durchsetzen. Dagegen wehren sich die Journalisten. Die Gewerkschaft Verdi verlangt 5,5 Prozent, der Deutsche Journalisten-Verband 6 Prozent mehr Lohn. Den Angaben zu Folge habe der Streik aber keine gravierenden Auswirkungen auf die morgige Ausgabe der Zeitungen.