Balzfeld: Insekt fliegt durch offene Visier in den Helm – Motorradfahrer fährt Böschung hinunter – Schwer verletzt

Zwischen Tairnbach und Balzfeld verunglückte am Samstagabend ein 35-jähriger Suzukifahrer. Um 19.30 Uhr fuhr er durch eine Baustelle, als ein größeres Insekt durch das offene Visier in den Helm gelangte. Dadurch abgelenkt fuhr der Biker eine Böschung hinunter und verletzte sich schwer beim Sturz vom Motorrad. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Schaden von 1.000 Euro. (rk/pol)