Bammental: Brummifahrer auf „Totenweg“

Vollkommen fehlgeleitet hat das Navi den Fahrer eines Papiertransporters im Rhein-Neckar-Kreis. Der aus Rastatt stammende Mann lenkte den Lastwagen auf Anweisungen des Geräts durch die Gemeinde Bammental, verlor dann nach Polizeiangaben jedoch die Orientierung. Der Versuch, den mit Papierrollen beladenen Lastwagen auf einer Landstraße zu wenden, scheiterte. Der 40-Tonner fuhr sich in einem geschotterten Waldweg mit dem Namen „Totenweg“ fest. Der Untergrund sackte unter der Last ein, der Sattelschlepper
landete in einem Graben. Einem Kran der Feuerwehr und einem Traktor gelang es schließlich, den Lastwagen zu befreien. dpa/feh