Basel/Mannheim: Roche entwickelt Schnelltest für Coronavirus

Roche gelang ein erster Durchbruch in der schnellen und breiten Diagnose des neuartigen Coronavirus. Ein entsprechender Schnelltest sei jetzt von der US-Gesundheitsbehörde zugelassen worden. Der Test sei für den Nachweis des Virus bestimmt und liefere Testergebnisse innerhalb von dreieinhalb Stunden, teilte der Pharma-Konzern mit. Er biete Krankenhäusern und Labors die Möglichkeit, auch große Mengen an Proben auf das Virus zu testen. Die Produktion für diese Tests erfolge in der Schweiz und den USA und sei bereits in den letzten Wochen hochgefahren worden. (mho/dpa)