BASF: Martin Brudermüller für Daimler Aufsichtsrat nominiert

Der Aufsichtsrat der Daimler AG steht vor wesentlichen Personalveränderungen. Drei Mitglieder, unter anderem der langjährige Vorsitzende, Manfred Bischoff scheiden Ende März 2021 turnusgemäß aus, das teilte das Unternehmen mit. Zur Hauptversammlung 2021 würden drei neue Kandidaten vorgeschlagen. Unter ihnen ist auch der Vorstandsvorsitzende der BASF SE, Martin Brudermüller. Wie es heißt, seien alle Kandidaten in ihren Unternehmen dabei, die Geschäftsfelder auf die Anforderungen einer sich dynamisch verändernden Gesellschaft im Zeichen von Digitalisierung und Nachhaltigkeit auszurichten. (cag)