BASF-Spende: 10 Millionen für Mannheimer Universität

Die BASF unterstützt die Stiftung Universität Mannheim mit einer Spende von insgesamt 10 Millionen Euro. Mit dem Geld will der Ludwigshafener Chemiekonzern die Universität die nächsten 10 Jahre fördern. Über die Summe könne die Stiftung frei verfügen, hiess es von der BASF. Die Spende sei Ermutigung und Verpflichtung zugleich, erklärte der Rektor der Uni Professor Ernst-Ludwig von Thadden, der zugleich auch Vorsitzender der Stiftung ist. Das Geld sei eine großartige Chance, die Hochschule international noch besser zu positionieren und wettbewerbsfähiger zu machen, so von Thadden. feh