Bauarbeiten auf A5 zwischen Schwetzingen und Heidelberg starten am Montag

Wie das Regierungspräsidium Karlsruhe heute mitteilte, wird die Fahrbahndecke auf der A5 zwischen der Anschlussstelle Schwetzingen und dem Kreuz Heidelberg auf einer Länge von fünf Kilometern in Fahrtrichtung Frankfurt erneuert. Die Bauarbeiten beginnen am kommenden Montag. Verkehrsteilnehmer müssten mit erheblichen Behinderungen und Stau rechnen. Die Arbeiten sollen bis Mitte November abgeschlossen sein. Die Kosten  belaufen sich auf rund 7,4 Millionen Euro und werden vom Bund getragen.