Beindersheim: Polizei findet Waffen und Munition in Wohnhaus

Eine besorgte Ehefrau hat in Beindersheim einen größeren Polizeieinsatz ausgelöst. Die 50-Jährige hatte am
Donnerstag auf der Wache in Beindersheim gemeldet, dass ihr Ehemann mehrere Schusswaffen besitze und sich mit diesen verletzen möchte, wie die Polizei mitteilte. Als die Beamten am Haus des Ehepaares eintrafen, konnten sie den 46-Jährigen unverletzt und festnehmen. Er leistete keinen Widerstand. Bei der anschließenden Durchsuchung des Wohnhauses fanden die Ermittler weitere Waffen und Munition. Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes des Verstoßes gegen das Waffengesetz wurde eingeleitet. dpa/feh