Bellheim: Feuerwehr befreit eingeklemmte Beifahrerin

Obwohl sie von der Feuerwehr aus dem Autowrack geschnitten werden musste, zog sich die Beifahrerin eines PKW in Bellheim (Landkreis Germersheim) nur leichte Verletzungen zu. Wie die Polizei berichtet, hatte ein Lastwagen dem Auto an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die 48jährige im Fahrzeug eingeklemmt. Auch der Autofahrer zog sich Verletzungen zu. Den Schaden schätzt die Polizei auf 18 000 Euro. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten war der Kreuzungsbereich Hauptstraße/Zeiskamer Straße in Bellheim gestern mittag eine Stunde voll gesperrt. (mho)