Bensheim: Entlarvende Handy-Clips im Internet – Polizei fasst mutmaßliche Brandstifter

Weil sie Handy-Clips ihrer Brandstiftungen ins Netz stellten, kam die Polizei zwei Verdächtigen in Bensheim schnell auf die Spur. Die 15 und 18 Jahre alten Jungs sollen in der Nacht auf Sonntag auf einem Bauernhof südlich des Niederwaldsees gewütet haben. Den Angaben zufolge legten sie Feuer an einem Baucontainer und beschädigten drei Fahrzeuge. Der Schaden wird auf mindestens 10 000 Euro geschätzt. Bei Wohnungsdurchsuchungen stellten die Fahnder nach eigenen Angaben Beweismittel wie Handys und mögliche Tatkleidung sicher. Die Ermittlungsgruppe „Nibelungen“ prüft zudem einen Zusammenhang zu drei Fahrzeugbränden am 19. Februar. (mho)