Bensheim: Freies Geleit für Gänsefamilie auf der Bundesstraße

Die Polizei – Dein (Tier-)Freund und Helfer. Dieses mal nahmen sich die Ordnungshüter einer Gänsefamilie in Bensheim an.Wie es im Polizeibericht heisst, kümmerten sich erst zwei, dann vier Streifenbeamte um das Federvieh.Die beiden Elterntiere und ihre Küken hätten unmissverständlich zu verstehen gegeben, dass sie unbedingt auf die andere Seite der vierspurig ausgebauten Bundesstraße 47 wollten. Da die Gänsefamilie nicht von ihrem Ziel abzubringen war, wurde die Bundestraße 47 für circa fünfzehn Minuten voll gesperrt, sodass die Tiere unbeschadet unter Polizeischutz die Straßenseite wechseln konnten. (mho)