Bensheim: Fünf Verletzte nach Streit in Flüchtlingsunterkunft

Bei einem Streit in einer Flüchtlingsunterkunft in Bensheim sind am Donnerstagabend fünf Jugendliche verletzt worden. Ein 16-jähriger Albaner hatte nach Angaben der Polizei versucht, einen Streit zwischen einem Eritreer und einem anderen Bewohner zu schlichten. Dabei verletzte der Eritreer den Albaner mit einem Besteckmesser am Arm. Daraufhin habe
es ein Handgemenge gegeben, bei dem der Eritreer mit dem Messer um sich geschlagen und so weitere Jugendliche leicht verletzte haben soll. Der Sicherheitsdienst konnte den Streit beenden. Der Eritreer war laut Polizei alkoholisiert. dpa/feh