Bensheim/Fürth: Polizei gelingt Schlag gegen Drogenhändler

Nach intensiven Ermittlungen gelang der Polizei in Südhessen ein Schlag gegen eine Bande organisierter Rauschgifthändler. Wie es heißt, wurden bei Durchsuchungen eines Autos und mehrerer Wohnungen am Sonntagabend im Bereich Bensheim und Fürth mehr als fünf Kilogramm Marihuana und mehr als anderthalb Kilogramm Amphetamin sichergestellt. Darüber hinaus beschlagnahmten die Beamten ein Kilogramm Hasch, rund 130 Gramm Heroin, eine Schreckschusspistole, 14 Kilogramm Streckmittel und rund 25.000 Euro Bargeld. Bei weiteren Durchsuchungen am Donnerstag wurden nochmals rund 700 Gramm Marihuana, 150 Gramm Amphetamin, 15 Gramm Kokain, eine weitere Schreckschusswaffe und 20.000 Euro gefunden. Insgesamt wurden neun Wohnungen durchsucht. Der Hauptverdächtige, ein 27-jähriger aus Bensheim sowie drei seiner Gehilfen und Abnehmer im Alter 20, 21 und 28 Jahren sitzen seit Montag in Untersuchungshaft. (pol/mj)