Bensheim: Karl-Kübel-Preis für Nobelpreisträger Muhammad Yunus

Der zum 22 mal verliehene Karl Kübel Preis geht an den Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus. Das teilte die Karl Kübel Stiftung für Kind und Familie in Bensheim mit. Die Stiftung würdigt das außergewöhnliche Engagement des Wirtschaftswissenschaftlers aus Bangladesch für Familien. Wie es heisst, werde der mit 25 000 Euro dotierte Preis am 24. September in Bensheim verliehen. Zu den bisherigen Preisträgern zählen unter anderem die schwedische Königin Silvia und Peter Maffay. (mho)