Bensheim / Lorsch: LKW-Gespann ins Schleudern geraten

Auch auf hessischen Straßen kam es seit den späten Montagabendstunden zu dutzenden Unfällen. Vor allem der Kreis Bergstraße sei betroffen gewesen, so die Polizei. Eine Straßensperrung von sechs Stunden verursachte ein LKW-Fahrer, der mit seinem Gespann auf glatter Fahrbahn ins Schleudern geriet. Er war auf der B47 von Bensheim Richtung Lorsch unterwegs, als die Deichsel in der Folge riss und der Anhänger von der Fahrbahn abkam. Erst heute Morgen um 6 Uhr konnte die Straßensperre nach aufwendigen Bergungsarbeiten aufgehoben werden, teilte die Polizei mit. (kwi)