Bensheim: Praxis-Geräte im Wert von 60 000 Euro geklaut

Über die Osterfeiertage haben Einbrecher mehrere Geräte aus einer Zahnarzt-Praxis in Bensheim gestohlen und hohen Schaden angerichtet. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, handelt es sich bei der Beute um mehrere Zahnbohrer, Schläuche sowie Besteck für Zahnarbeiten im Wert von 60 000 Euro. Die Einbrecher hatten offenbar genug Zeit, da die Praxis seit Donnerstagabend geschlossen war. Am Dienstagmorgen bemerkten Mitarbeiter das beschädigte Türschloss und das Ausmaß des Diebstahls. (mho/dpa)