Bensheim: Rolf Richter neuer Bürgermeister

Bensheim wird weiterhin von einem christdemokratischen Bürgermeister regiert. Bei der Direktwahl am Sonntag stimmten 54,2 Prozent der Wähler für Rolf Richter, nachdem sein Parteikollege und Amtsinhaber Thorsten Herrmann nicht mehr zur Wahl angetreten war. Auf die SPD-Kandidatin Sylvia Kloetzel entfielen 19 Prozent, Franz Apfel (Bürger für Bensheim) kam auf 26,8 Prozent der Stimmen. Die Wahlbeteiligung lag nach Angaben einer Sprecherin der Stadt bei 54,5 Prozent. In der Stadtverordnetenversammlung mit 45 Sitzen ist die CDU mit 16 Vertretern die größte Fraktion. Danach folgen SPD (11), Grüne (10), Bürger für Bensheim (3), Freie Wählergemeinschaft (3) und FDP (2). Der 49 Jahre alte Herrmann hat nach zwei Amtsperioden aufgehört, weil er beruflich etwas Neues machen will. In Bensheim gibt es rund 31 400 Wahlberechtigte. (rnf)