Berlin/Heidelberg: Schleweis übernimmt die Spitze des DSGV

Der Vorstandschef der Heidelberger Sparkasse, Helmut Schleweis, ist am Donnerstag wie erwartet zum neuen Präsidenten des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes gewählt worden. Der 63-Jährige tritt das Amt im Januar an, wie der Spitzenverband der 390 Sparkassen in Deutschland am Mittwoch mitteilte. Schleweis sei ein ausgewiesener Experte und genieße im Verband viel Rückenwind, hob der amtierende Präsident Thomas Mang hervor. Die Mitgliederversammlung wählte den 63-Jährigen demnach einstimmig für sechs Jahre. Vor vier Wochen hatte Georg Fahrenschon wegen einer Steueraffäre das Amt des Sparkassenpräsidenten nach fünf Jahren niedergelegt, Mang übernahm kommissarisch. Als Kandidat für Fahrenschons Nachfolge wurde Ende November Schleweis gekürt. (lsw/mj)