Biblis: Block A des AKW ist brennstoffrei

Die Castor-Beladekampagne in Block A des Atomkraftwerks Biblis wurde erfolgreich abgeschlossen. Das teilte der Energiekonzern RWE heute mit. Damit sind alle abgebrannten Brennelementen aus dem Lagerbecken des im Jahr 2011 abgeschallteten Blocks in Castor-Behälter verfrachtet worden. Der Block ist laut RWE der erste brennstofffreie, der in Deutschland im Jahr 2011 abgeschalteten Kernkraftwerke. Die Arbeiten dauerten rund ein Jahr. Insgesamt 24 Castor-Behälter wurden im Laufe des Jahres in Block A abgefertigt. Ab Frühjahr 2017 folgt die Beladekampagne in Block B, die bis Mitte 2018 abgeschlossen sein soll. Die beladenen Castoren werden auf unbestimmte Zeit in einem Zwischenlager auf dem Gelände des Atomkraftwerks gelagert – nach Auskunft von RWE besteht dafür eine Genehmigung bis 2046. (RWE/mj)