Biblis: Halbe Tonne Kupferkabel gestohlen

Fast eine halbe Tonne Kupfer haben Diebe von einer Baustelle in Biblis gestohlen. Es seien insgesamt rund 730 Meter Kabel weggekommen, teilte die Polizei mit. Der Schaden liege bei rund 1600 Euro. Der Diebstahl hatte sich bereits in der Nacht zum Samstag ereignet, wurde aber laut Polizei erst am Montag angezeigt. Die Polizei geht davon aus, dass mindestens zwei Täter zugange waren.
Für das Verladen der insgesamt 470 Kilogramm Kupferkabel sei ein Kranarm oder „gehörig Muskelkraft“ zum Einsatz gekommen. (dpa/sab)