Billigheim-Ingenheim/Südpfalz: Hoher Sachschaden nach Brand in Wohnhaus

Beim Brand eines Wohnhauses in Billigheim-Ingenheim in der Südpfalz entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei konnte die Summe noch nicht beziffern, teilte aber mit, dass das Haus vorerst unbewohnbar sei. Das Feuer wurde den Angaben zufolge durch Arbeiten des Hauseigentümers am Ölofen im Keller verursacht. Die Flammen hätten sich rasch im Tiefgeschoss ausgebreitet, dem Besitzer sei es nicht gelungen, sie mit Decken einzudämmen. Er habe das brennende Haus unverletzt verlassen können. Die schwarze Rauchwolke über dem Anwesen sei von weitem sichtbar gewesen, heisst es. Die Feuerwehr löschte den Brand. (mho)