Birkenau: 34-Jähriger schwer verletzt – Zeugen gesucht (Ergänzungsmeldung)

Nachdem es am letzten Sonntag auf der Landesstraße 3408, kurz vor der Ortseinfahrt Birkenau zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen war, haben die Polizeikräfte durch zahlreiche Zeugenhinweise nähere Angaben zu dem gesuchten Motorradfahrer, der im Verdacht steht, durch ein illegales Fahrzeugrennen mit für den Unfall verantwortlich zu sein. Nach dem Unfall fuhr er weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern, heißt es. Insgesamt wurden bei dem Unfall vier Personen verletzt und drei Autos beschädigt.

Die gesuchte Sportmaschine, der Marke Suzuki oder Yamaha soll eine weiße Grundlackierung mit schwarz/ blauen Applikationen haben. Der Motorradfahrer trug einen farblich passenden Lederkombi und einen schwarzen Helm. Das Motorrad habe ein Heidelberger (HD) Kennzeichen. (cj)