Birkenau: Auto überschlägt sich

Am Samstagabend kurz vor 21 Uhr befuhr ein 18-jähriger BMW-Fahrer mit zwei Mitfahrern die Birkenauer Talstraße in Richtung Birkenau. Auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit kam der Pkw-Fahrer in der kurvigen Strecke nach rechts von der Fahrbahn ab. Der BMW prallte gegen die Leitplanke und einen Laternenmast. Die Wucht des Aufpralls brachte den Pkw zum Überschlag. Die Insassen konnten sich selbstständig aus dem Fahrzeuginneren befreien. Der Fahrer und sein 20-jähriger Mitfahrer wurden beide leicht verletzt. Der 18-jährige kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand Sachschaden in Höhe von 8000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Die Fahrbahn war kurzfristig komplett gesperrt. (Quelle: Polizei Mannheim)