BLOG: Achtzehn99.tv geht bei RNF auf Sendung

 

Die TSG 1899 Hoffenheim wird vom 5. August an mit einem eigenen TV-Magazin im Rhein-Neckar Fernsehen (RNF) auf Sendung gehen. Reportagen direkt aus dem Herzen des Fußball-Bundesligisten werden in dem 15-minütigen Format jeweils die Hauptrolle spielen.

Das Magazin „achtzehn99.tv – im Herzen der TSG“ wird wöchentlich aktualisiert und läuft jeweils dienstags (18:30 Uhr), mittwochs (22:30 Uhr) und donnerstags (21:45 Uhr). Die TSG Hoffenheim zählt zu den ersten deutschen Bundesligaklubs, die in einem TV-Format europaweit und unverschlüsselt auf Sendung gehen.

„Ich freue mich auf eine abwechslungsreiche und interessante Sendung über unseren nordbadischen Bundesligaverein“, sagt RNF-Geschäftsführer Bert Siegelmann. „Die TSG repräsentiert unsere Region im Oberhaus der Liga. Nach Eishockey und Handball hat nun auch der erstklassige Fußball seinen festen Sendeplatz in dem TV-Programm für die Metropolregion Rhein-Neckar.“

Peter Rettig, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der TSG 1899 Hoffenheim, gefällt vor allem, dass sich „die Zuschauer ihr eigenes Bild über die TSG und die vielen Menschen machen können, die vor und hinter den Kulissen täglich dafür sorgen, dass ein Bundesligaklub und seine Infrastruktur perfekt funktionieren.“

RNF – Rhein-Neckar Fernsehen ist europaweit über Satellit, zusätzlich in Deutschland via IPTV (Telekom Entertain) sowie in allen Kabelnetzen der Metropolregion frei empfangbar. Parallel dazu werden die TV-Beiträge auch in den Online-Medien und im Hybrid-TV-Angebot von RNF abrufbar sein.