Bobenheim-Roxheim: Diebe geben sich nach Unwetter als Handwerker aus

Die schweren Unwetter in der Pfalz haben Trickbetrüger für ihre Zwecke genutzt. Unter dem Vorwand, sie müssten wegen eines Gewitters die Wasserleitungen überprüfen, verschafften sich drei angebliche Handwerker Zugang zur Wohnung einer Seniorin in Bobenheim-Roxheim. Wie die Polizei in Frankenthal mitteilte, hatten sich die jungen Männer am Montag als Mitarbeiter der Stadtwerke ausgegeben.

Sie baten die 75-Jährige demnach, Wasserhähne und Toilettenspülungen zu betätigen, lenkten sie damit ab und ließen unbemerkt Goldschmuck mitgehen. Später bemerkte die Frau, dass Schmuck im Wert von 2500 Euro fehlte. (dpa/lrs)