Bobenheim-Roxheim: Fandung nach Brandstiftern

Zweimal brannte es gestern Abend und in der Nacht auf dem Gelände eines Baustoffhändlers in den Fuchslöchern von Bobenheim-Roxheim. Gegen 18:10 Uhr versuchen bislang unbekannte Täter laut Polizei Dämmwollrollen im Außenlager in Brand zu setzten. Da der Dämmstoff schwer entzündbar ist, kokelten die Rollen nur. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3000 Euro. Um 03:38 Uhr wurde der Polizei erneut ein Brand auf dem Firmengelände gemeldet. Es brannten gelagerte Paletten mit Dämmmaterial. Auch in diesem Fall dürfte sich der Sachschaden auf mehrere tausend Euro belaufen. Täterhinwiese gibt es derzeit nicht. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.(pol/mf)