Böhl-Iggelheim: Polizist bei Wohnungsbrand verletzt

Bei einem Wohnungsbrand in Böhl-Iggelheim wurde ein Kriminalbeamter verletzt. Der Polizist erlitt im Rahmen der Brandermittlungen leichte Verletzungen und war nicht mehr dienstfähig. Das Feuer brach laut Polizei gestern Abend in einem Mehrfamilienhaus aus. Der Brand wurde von der Feuerwehr gelöscht, Bewohner kamen nicht zu Schaden. Die betroffene Wohnung ist nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache sowie die genaue Schadenshöhe sind noch unklar. feh