Böhl-Iggelheim: Tamara ist die Schönste im Land

Von wegen Schönheit vom Lande: Die 22-jährige Tamara Hellmannn aus Böhl-Iggelheim im Rhein-Pfalz-Kreis
ist neue Miss Rheinland-Pfalz. Die Bürokauffrau setzte sich bei der Wahl am Samstag in Kaiserslautern (Foto: letztjährige Wahl in Ludwigshafen) gegen zwölf Konkurrentinnen durch. Die Bewerberinnen hatten sich unter anderem in kurzen Interviews und in Bademode präsentiert. Eine Jury traf dann die Entscheidung. „Ich bin sehr glücklich“, sagte die Gewinnerin nach dem Wettbewerb. „Ein Traum ist wahr geworden.“ Gerechnet habe sie damit allerdings nicht. Im vergangenen Jahr war die 1,74 Meter große Frau mit den braunen Haaren schon einmal angetreten, damals hatte es für den Sieg nicht gereicht. Als Preise durfte sie dieses Mal unter anderem Gutscheine und Cremes mit nach Hause nehmen. Tamara Hellmann vertritt nun Rheinland-Pfalz bei der Wahl zur Miss Germany, die am 18. Februar im Europa-Park in Rust in Baden-Württemberg über die Bühne gehen wird. Sie blicke der Entscheidung positiv entgegen, sagte die 22-Jährige. „Ich bin sehr gespannt, was auf mich zukommt.“ 2016 war die Studentin Sarah Boss aus Worms Miss Rheinland-Pfalz geworden. (mho/dpa)