Böhl-Iggelheim: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer

Am Samstag kam es auf der Landstraße zwischen Böhl-Iggelheim und Schifferstadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 62-jährige Autofahrerin wollte kurz vor einer Einmündung nach links auf einen befestigten Feldweg abbiegen. Laut Polizei  übersah sie dabei offenbar einen ihr entgegenkommenden Motorradfahrer, welcher kurz zuvor aus Richtung Böhl-Iggelheim kommend auf die Landstraße abgebogen war. Es kam zur Kollision der Fahrzeuge, wobei das Motorrad in mehrere Teile gerissen wurde. Auch am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Der Kradfahrer wurde durch den Unfall schwer verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Autofahrerin erlitt durch den Aufprall leichte Verletzungen. Es entstand ein Sachschaden von circa 15.000 Euro. (pol/mpf)