Bornheim/Landau: Cannabis und Messer sichergestellt

Eine Streife der Polizei hat einen Jugendlichen mit Drogen und einem Einhandmesser erwischt. Die Beamten hatten laut Mitteilung am späten Freitagabend in Bornheim drei Personen vor einem Supermarkt beobachtet, die beim Anblick der Streife hastig Gegenstände zusammenräumten. Zwei seien mit einem Fahrrad geflohen, der 17-Jährige habe an der Flucht gehindert werden können, teilten die Beamten am Samstag in Landau mit. Sie stellten bei dem Jugendlichen ein Einhandmesser mit einer etwa 10,5 Zentimeter langen Klinge sicher. Außerdem fanden sie auf einem Bistrotisch unter anderem eine Cannabis-Tabak Mischung und eine halb gefüllte Zigarette. Den 17-Jährigen erwartet nun ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffen- und das Betäubungsmittelgesetz. (lrs/mj)