Boxen: Leon Bauer verteidigt WM-Titel

Super-Mittelgewichtler Leon Bauer hat seinen Junioren WM-Titel (IBF-Version) erfolgreich verteidigt. Im „Heimkampf“ in der Ludwigshafener Ebert-Halle schlug der Hatzenbühler den Georgier Soso Abuladze klar nach Punkten (100:90, 99:91, 99:91). Der 18-Jährige Bauer dominierte den 10-Runden-Kampf nach Belieben, zum K.O. jedoch reichte es nicht gegen den 20-Jährigen. „Die letzten Wochen waren eine schwierige Zeit für mich. Ich danke auch besonders meinen Physiotherapeuten“, sagte Bauer, der im Vorfeld mit einigen Blessuren zu kämpfen hatte. Jetzt erst einmal das Abitur an. Danach will der Südpfälzer seine Karriere im Senioenbereich fortsetzen.

RNF berichtet am Montag im Sportreport. (wg)