Bruchsal: Gehbehinderte Frau kommt bei Brand in Dachwohnung ums Leben

Beim Brand in einer Dachwohnung in Bruchsal kam gestern abend eine 77-Jährige Rollstuhlfahrerin ums Leben. Das Feuer in dem Mehrfamilienhaus sei nicht vorsätzlich gelegt worden, teilten die Ermittler mit. Die genaue Brandursache sei aber noch offen. Rettungskräfte konnte die gehbehinderte Bewohnerin nur noch tot bergen. Das Gebäude mit 37 Wohnungen wurde während der Löscharbeiten evakuiert. Beschädigt wurde den Angaben zufolge nur die Dachwohnung. (dpa/mho)