Bruchsal: Häftlinge beenden Hungerstreik

Knapp zwei Wochen nach Beginn des Hungerstreiks im Bruchsaler Gefängnis haben die Häftlinge ihren Protest beendet. Seit Samstag essen alle Gefangenen wieder, sagte eine Sprecherin des baden-württembergischen Justizministeriums. Zuletzt hielten noch zwei Insassen an dem Hungerstreik fest. Zwischenzeitlich hatten 15 Insassen das Essen verweigert. Der Protest der JVA-Insassen richtet sich gegen verschiedene Versorgungsbedingungen. feh