Bruchsal: Jugendlicher wird bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Ein 17-Jähriger ist bei einem Verkehrsunfall im Kreis Karlsruhe lebensgefährlich verletzt worden. Derzeit sei unklar, wie es zu dem Unfall kommen konnte, teilte die Polizei in der Nacht mit. Anwohner hatten in Bruchsal am späten Abend einen Knall
und quietschende Reifen gehört. Wenig später stellten Beamte wenige Straßen vom Unfallort entfernt ein Auto sicher. Ein tatverdächtiger Fahrer wurde ermittelt. (dpa/cal)