Bruchsal: Krätzemilbenbefall auf der Hochschule für Polizei Baden-Württemberg

Fünf Schülerinnen und Schüler der Polizeischule in Bruchsal sind an Skabie, also Krätzemilbenbefall erkrankt. Wie die Polizei mitteilt, wurden die fünf Betroffenen mit den Symptomen Juckreiz und Hautausschlägen von einer Hautärztin untersucht worden, welche den Befall attestierte und die medizinische Behandlung einleitete. Um die betroffenen Wohnungen und Zimmer zur reinigen, wurde der Unterricht heute abgesagt. Da die Übertragung der Krätzemilbe nur durch einen engen Körperkontakt möglich ist, werden Sportausbildung und  Einsatztraining vorsorglich ausgesetzt. Morgen soll der Betrieb wieder regulär aufgenommen werden, das gilt auch für die fünf erkrankten Schülerinnen und Schüler. (mj)