Bruchsal: Mädchen bei Unfall schwer verletzt – Fahrerflucht

Ein junges Mädchen wurde in Bruchsal von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Der Fahrer fuhr nach Polizeiangaben einfach weiter. Als die 15-Jährige nach dem Unfall wieder zuhause war, habe sie ihren Eltern noch erzählen können, dass sie sich an einen hellen Wagen mit lauter Radiomusik erinnern könne. Sie wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht und war zunächst nicht vernehmungsfähig. Weil der Unfall in einer abgelegenen Straße passierte, geht die Polizei von einem ortskundigen Fahrer aus. (mho/dpa)