Brühl: Autofahrer überfährt Hund und flüchtet

Bereits am vergangenen Mittwoch überfuhr ein bislang unbekannter Autofahrer in Brühl einen Hund. Wie die Polizei heute mitteilt, war ein 32-jähriger Mann mit seinem Pekinesen auf einem Gehweg in Höhe der Freiwilligen Feuerwehr unterwegs, als der Autofahrer auf den Gehweg fuhr und den Hund erfasste. Der Fahrer eines blauen Kleintransporters mit Heidelberger Kennzeichen entfernte sich laut Polizei vom Unfallort. Die Polizei sucht Zeugen. (mj)