Brühl: Massenschlägerei nach Kreisklassen-Fußballspiel

Zu einer Massenschlägerei zwischen Spielern, Betreuern und Zuschauern kam es am Sonntag auf einem Fußball-Platz in Brühl. Auslöser waren offenbar mehrere Tätlichkeiten während der B-Klassen-Partie des SV Rohrhofs gegen Edingen Calcio, die der Schiedsrichter mit gelben und roten Karten für die jeweiligen Spieler geahndet hatte. Elf Streifen wurden zunächst nach Brühl beordert, um die Situation nicht weiter eskalieren zu lassen. Beim Eintreffen hatten sich die Gemüter jedoch schon wieder beruhigt, ein Großteil der Anwesenden hatte sich bereits entfernt. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung in mehreren Fällen hat der Polizeiposten Brühl die Ermittlungen aufgenommen. (mj)