Brühl/Rhein-Neckar-Kreis: Schule nach Bombendrohung evakuiert

Aufgrund einer telefonischen Bombendrohung am Vormittag wurde die Brühler Schiller-Schule evakuiert. Wie die Polizei berichtet, hatte ein bislang unbekannter Man gedroht, die Schule in die Luft zu sprengen. Ein Großaufgebot der Polizei brachte die Schüler in einen nahe gelegenen Park und durchsuchten die Räumlichkeiten der Schule – ohne Ergebnis. Nach ersten Erkenntnissen kam der Anruf aus einer Telefonzelle, die Kriminalpolizei ermittelt wegen Störung des Öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten. /nih