Brühl: Stretch-Limousine ausgebrannt

In Brühl brannte vergangene Nacht eine sogenannte Stretch-Limousine aus. Die Polizei schätzt den Schaden auf 175 000 Euro. Wie es heisst, fing die zum Parken abgestellte Hochzeitslimousine der Marke Camaro aus bislang ungeklärter Ursache gegen 0.35 Uhr Feuer. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. (mho)