Brühl: Überfall auf Einkaufsmarkt – Täter flüchtet ohne Beute

Ein unbekannter Täter überfiel einen Einkaufsmarkt in Brühl. Der Räuber betrat laut Polizei gestern Abend kurz vor Ladenschluss das Geschäft und gab zunächst vor, an der Kasse zahlen zu wollen. Plötzlich zog er eine Pistole und bedrohte die Kassiererin. Da sich diese beim Anblick der Waffe sicher war, dass es sich um eine Spielzeugpistole handelte, weigerte sie sich, die Einnahmen herauszugeben und rief weiteres Personal zu Hilfe. Daraufhin verließ der Täter fluchtartig den Supermarkt. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Funkstreifenwagen verlief bislang erfolglos. Der Mann trug eine schwarze Wollmütze und sprach Hochdeutsch. feh