#btw17: Südpfalz: Dr. Thomas Gebhart holt Direktmandat

UPDATE:
Als letzter Wahlkreis in der Metropolregion Rhein-Neckar gibt der Wahlkreis Südpfalz bekannt, dass Dr. Thomas Gebhart von der CDU das Direktmandat holt. Mit 40,3 Prozent der Erststimmen löst er das direkte Ticket nach Berlin. Auch seine Partie schneidet überlegen ab, 34,8 Prozent entfallen auf die Christdemokraten. Dahinter ranigert die SPD mit 21,9 Prozent, die AfD bringt es auf 13,6 Prozent aller Wahlberechtigten. In der Südpfalz machten 79,2 Prozent aller Wahlberechtigten ihre Kreuze.

 

 

 

Nach aktuellen Hochrechnungen geht das Direktmandat im Wahlreis Südpfalz an den CDU-Politiker Thomas Gebhart. Nach 111 von 268 Wahlbezirken erreicht Gebhart 40% der Stimmen. Mit über 33 Prozent hat die CDU auch in den Zweitstimmen die Nase vorn. /nih