Buchen: Baggerfahrer angeschossen

Ein hinterhältiger Angriff am Montagmittag auf einen Baggerfahrer in Buchen verlief glücklicherweise glimpflich. Der Mann arbeitete mit seinem Bagger als ein Unbekannter mit einer Luftdruckwaffe auf den Arbeiter schoss. Er wurde von einem Projektil am Oberarm gestreift. Vermutlich befand sich der Schütze in einem der anliegenden Mehrfamilienhäusern. Die Kriminalpolizei in Mosbach ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. (cag/pol)