Buchen: Leichenteile im Brandschutt – Vermisster vermutlich vor 5 Jahren getötet

Der seit fast fünf Jahren in Buchen vermisste Wolfgang S. wurde vermutlich getötet. Nach dem Brand einer Gaststätte im Buchener Stadtteil Götzingen am 13. Januar ergaben sich Hinweise, dass der Leichnam des Vermissten seit seinem Verschwinden Ende Februar 2013 in einem Nebengebäude der Gaststätte versteckt war. Gestern fanden Kriminaltechniker im Brandschutt Leichenteile. Sie wurden zur Identifizierung in die Gerichtsmedizin nach Heidelberg gebracht. In dringendem Tatverdacht steht ein 54-jähriger Mann aus Götzingen. Der Mann hat die Tat bereits gestanden und kam in Untersuchungshaft. Ob der Brand in der Gaststätte in einem Zusammenhang mit der damaligen Tat steht, ist noch unklar.(mf/pol)