Buchen: Vier Schwerverletzte bei Frontalzusammenstoß

Vier Schwerverletzte und ein Sachschaden von ca. 20 000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Sonntag Nachmittag auf der L 523  zwischen Buchen und Langenelz.  Wie die Polizei berichtet, geriet der 87-jährige Fahrer eines Skoda auf Höhe von Oberneudorf  auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto. Durch die Kollision kamen beide Fahrzeuge von der Fahrbahn ab. Der 87-Jährige sowie seine 86-jährige Beifahrerin wurden von der Feuerwehr geborgen. Die beiden 75 und 87 Jahre alten Insassen im anderen Auto wurden den Angaben zufolge ebenfalls schwer verletzt. 75 Feuerwehrmänner mit elf Fahrzeugen waren im Einsatz.