Bürstadt: Heroin & Marihuana im Gesamtwert von rund 400.000 Euro beschlagnahmt

Polizeikräfte haben am Donnerstag zwei Männer und eine Frau festgenommen und Rauschgift mit einem Straßenverkaufswert von mehreren Hunderttausend sichergestellt. Fahnder hatten seit Monaten einen 34-Jährigen aus Bürstadt im Visier, den sie für den Handel mit Rauschgift verdächtigten. Im Zuge des anschließenden Einsatzes, wurde der 34 Jahre alte Tatverdächtige sowie sein Bruder und seine Mutter festgenommen. In den Wohnungen stießen die Beamten auf rund sechs Kilogramm Heroin, drei Kilogramm Marihuana, mehr als 1.800 Euro vermeintliches Drogengeld, etwa 50.000 Euro mutmaßliches Falschgeld sowie ein Schlagstock, ein Luftgewehr und ein Baseballschläger. Das beschlagnahmte Rauschgift dürfte einen Verkaufswert von
rund 400.000 Euro haben. Darüber hinaus stellten die Polizeikräfte auch mutmaßliches Diebesgut und weiteres Beweismittel sicher. (pol/cal)