Dannstadt-Schauernheim: Sturmtief „Heini“ macht Schaden wieder gut

Sturmtief Heini richtete vergangene Nacht in der Region nur kleinere Schäden an – und er half sogar bei der Bergung an einer Unfallstelle. Wie die Autobahnpolizei berichtet, blies „Heini“ auf der A 61 bei Dannstadt zwar zunächst den Anhänger eines Lastwagens um. Der blockierte die Fahrbahn. Als ein Sattelzug auf dem Seitenstreifen an dem havarierten Fahrzeug vorbeifuhr, sei offenbar ein so großer Winddruck entstanden, dass sich der Anhänger von selbst wieder aufgestellt habe, so die Polizei. Der 58 Jahre alte Fahrer des Lastzugs blieb unverletzt. (mho)